Pastinakencremesuppe

Der milde Geschmack der Pastinaken macht diese Suppe kindertauglich!

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Zwiebel für die Garnitur in dünne Ringe schneiden und in 2 EL Rapsöl schön bräunen. Dann aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebeln für die Suppe fein schneiden, die Pastinaken in grobe Würfel schneiden. (Bei sehr grossen Pastinaken, die in der Mitte eine Art Kern haben, sollte man diesen Kern entfernen, er schmeckt meist bitter.) Pastinaken und Zwiebeln in 4 EL Rapsöl in etwa 10 Minuten goldbraun dünsten.
  3. Weisswein, Wasser und Gemüsebrühe hinzufügen und etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Pastinaken weich sind. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  4. Den Rahm hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den braun gerösteten Zwiebeln garniert servieren.

One Response

  1. Katrin Siegenthaler
    Katrin Siegenthaler at · Reply

    Liebe Stefanie

    Danke für die tollen Rezepte!

    Die Bilder dazu sind super und motivieren zum Nachkochen.

    Liebe Grüsse

    Katrin

Leave a Reply